AddOn Systemhaus GmbH

Newsletter

» Dezember 2005 (15.12.2005)

Newsletter
Liebe AddOn Kunden,

das Jahr 2005 geht langsam zu Ende. Ein Grund für uns kurz inne zu halten und uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Vertrauen zu bedanken. Gemeinsam haben wir viel erreicht! So blicken wir auch mit Freude auf das Jahr 2005 zurück und nehmen uns einen Moment Zeit um uns zurückzulehnen. Aber nur ganz kurz, denn schließlich wollen wir Ihnen auch 2006 wieder viel Neues bieten.
Wir wünschen Ihnen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eberhard Klink
Leiter PR


Consulting News

One World: AddOn entwickelt weltweit einheitliches Installationsverfahren für Trumpf


Die TRUMPF GmbH + Co. KG ist eines der Vorzeige-Unternehmen aus Baden-Württemberg. Mit innovativen Produkten ist die TRUMPF Gruppe zu einem der weltweit führenden Hersteller in der Fertigungstechnik geworden. Bei seinen Kunden hat sich das Unternehmen durch anwenderorientierte Innovationen, hohe Qualitätsansprüche und zuverlässige Betreuung Anerkennung verschafft.
Werte, die auch für das Verständnis der IT-Mannschaft in diesem Unternehmen stehen. Zielgerichtet baut TRUMPF deshalb seine Client-Betreuungsmöglichkeiten aus und modernisiert die technische Basis der Unternehmenskommunikation. Bei aktuell drei Projekten unterstützten AddOn Consultants die Projektteams in Konzeption und Realisierung. Kennen und schätzen gelernt hatte man sich bei mehreren kleineren Aufträgen in den letzten Jahren. Professionelle Arbeit, die überzeugte und die Vertrauensbasis dafür schuf, dass die IT-Mannschaft von TRUMPF AddOn bei der anstehenden Weiterentwicklung seiner IT vom Start weg mit ins Boot nahm.
Einen vollkommen neuen Ansatz entwickelten die Projektpartner für die Client Welt bei TRUMPF. Zukünftig basieren alle Clients auf einem international einheitli-chen Standard-Client mit XP und Office 2003. Die Möglichkeit länderspezifischer Anpassung sorgt für die notwendige Flexibilität. Das neuartige Konzept, bildet die Voraussetzung für ein weltweit einheitliches Installationsverfahren.
Gemeinsam mit dem Kunden entwickelte AddOn das Migrationskonzept für den System Management Server 2003. Dieser sorgt in Zukunft zusammen mit RIS (Remote Installation Services) für optimale Softwareverteilung und stressfreie Installationen. Gleichzeitig wurde der Exchange Server auf die aktuelle Version 2003 migriert. Unterstützung bei den ersten Migrationen und projektbegleitendes Training gab den IV-Koordinatoren und Supportern die notwendige Sicherheit für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts.

Drei Projekte, die zu einer runden Sache werden. Den Kunden jedenfalls hat das AddOn Vorgehen und die erzielten Ergebnisse mehr als überzeugt.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Security Design: AddOn konzipiert sichere XP-Clients für Stihl


75 Jahre revolutionäre Technik und innovative Ideen machte aus STIHL AG & Co. KG ein Synonym für Spitzentechnik. Damit das so bleibt, investiert das Unternehmen konsequent in aktuelle IT-Technologien und hohe Sicherheits-Standards.
Für den weiteren Ausbau seines Security Levels, beauftragte die Stihl AG & Co. KG die AddOn Systemhaus GmbH mit der Erarbeitung einer neuen XP-Client Konfiguration, die die PCs effizient vor Angriffen schützt. Dazu sollte AddOn für die vier bei Stihl eingesetzten PC-Typen (Desktop/Notebook mit je einer globalen Basis- und einer darauf basierenden Deutschland-Variante) jeweils eine Konfiguration erarbeiten, testen und dokumentieren.
Gemeinsam mit dem internen Projektteam legten die AddOn Consultants die auf den Standard Clients eingesetzten Applikationen und Dienste fest. Ein speziell für die Administratoren entwickelter Leitfaden regelt den Umgang mit den Standard Clients. Der Definitionsphase folgte das Betriebssystem-Hardening - nicht benö-tigte Services wurden deaktiviert, Sicherheitslücken geschlossen. Dabei galt es die Anforderungen des Updatemanagement zu berücksichtigen. Die Erarbeitung und Überprüfung von Sicherheitsrichtlinien, Dokumentation, sowie die Editierung zweier exemplarischer Installationen rundeten das Projekt ab.
Die neuen Konfigurationen wird der AddOn Kunde für seine rund 2500 XP-Clients in Deutschland und für weitere 2300 Clients in seinen internationalen Vertretungen übernehmen. Perfekte Sicherheit entwickelt und geprüft von AddOn.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Lohnt sich`s? SAP Netweaver - LDAP Anbindung


Absolut verlockend für viele SAP-Administratoren ist eine Anbindung des SAP NetWeaver an einen LDAP-fähigen Verzeichnisdienst. Verspricht doch die LDAP-Einbindung eine vereinfachte Benutzer Administration. Außerdem ermöglicht ein LDAP Verzeichnisdienst als zentraler Informations- und Verwaltungspunkt eine einfache gemeinsame Informationsnutzung von verschiedenen Anwendungen. Die erhofften Vorteile sind geringere Dateninkonsistenz und -redundanz sowie gesenkte Total Cost of Ownership. Doch nicht für jeden gilt es, dass der Aufwand hinterher auch den gewünschten Nutzen bringt.
Wer Klarheit in dieser Frage möchte, ist mit dem neuesten Consulting in a box SAP Netweaver - LDAP Anbindung von AddOn im wahrsten Sinne des Wortes gut beraten. An nur einem Tag analysieren zertifizierte SAP-Consultants was Ihnen eine LDAP-Anbindung bringen könnte und geben konkrete Empfehlungen für die technische Realisierung. Wie alle Consulting in a box Angebot bietet AddOn auch dieses Paket zum attraktiven Festpreis.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Führungskräfte Information: Die besten Open Source Strategien


Kosten senken ist für die meisten Unternehmen das wichtigste Argument für einen Wechsel auf Open Source Software (OSS). Zwar fallen bei OSS keine Lizenzgebühren an, doch Wartung und Support lassen sich professionelle Anbieter reichlich bezahlen. AddOn stellt an konkreten Fällen vor, für wen es sich lohnt über OSS Lösungen nachzudenken und wer besser an einer "klassischen" Lösung festhalten sollte.
Die Verlockung erscheint süß. Software ohne Lizenzgebühren und Lösungen, die scheinbar nicht mehr hinter kommerziellen Produkten zurückstehen. Experten bestätigen Open Source Software (OSS) ein Plus an Stabilität und Sicherheit. Der frühere Nachteil des fehlenden professionellen Supports scheint inzwischen widerlegt. Auf der anderen Seite gibt es nicht wenige, die nicht zuletzt wegen der zentralen Bedeutung des SAP Systems vor dem Abschied aus der kommerziellen Welt warnen.
In seiner Reihe Executive Information zeigt AddOn am konkreten Beispiel einer Migration von SAP auf Linux und MAXDB, unabhängig und neutral, das Pro und Contra von OSS Einsatz. Edgar Hirsekorn - Director UNIX/SAP Operations bei Ad-dOn - hinterfragt, ob mit Linux und Co. wirklich Geld gespart werden kann oder ob man am Ende sogar noch drauf legt. Ist bei sich ständig weiterentwickelnder Technik eine aktuell anstehende Migration tatsächlich ein Argument dafür, über einen Systemwechsel nachzudenken? Nichts bleibt vage, sondern hinterlegt mit Zahlen und Fakten ergibt sich im Laufe der Nachmittags-Veranstaltung ein stimmiges und vollständiges Bild für eine optimale OSS Strategie.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Service News

Flexibilität garantiert: Das neue AddOn Support Konzept.


Mit einem vollkommen neuartigen Support-Konzept schafft AddOn Service Optionen für seine Kunden. Die meisten Support-Vertragskonstellationen sind eng an eine vorher bestimmte Leistung gebunden. Ein oftmals einseitiges Geschäft, muss man sich doch meist zur Abnahme einer bestimmten Anzahl von Supportanfragen verpflichten. Die Risiken dieser Verträge liegen auf der Hand: Entweder man bucht zu viele Calls mit der Konsequenz, dass ungenutzte Kontingente verfallen oder man hat zu wenige eingeplant und muss teuer nachkaufen.
Wie sich bester Support mit Unabhängigkeit für den Kunden vereinbaren lässt, zeigen die neuen Support-Verträge von AddOn. Denn das neue Support-Angebot basiert nicht mehr auf fest vereinbarten Supportleistungen sondern bietet den AddOn Kunden mit seinen Open-Service-Punkten ein Wahlrecht auf alle Dienst-leistungen. Egal ob Supportfrage, Consulting oder Training, die Addon Kunden entscheiden entsprechend Ihren Notwendigkeiten. Und damit keine Punkte verfal-len können, informiert AddOn immer rechtzeitig über den aktuellen Stand der Servicepunkte auf dem Konto.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Training News

Auf Erfolg eingestellt: Navision Zertifizierungstage bei AddOn Schweiz AG


Der Erfolg kann sich sehen lassen. Mit einer neu entwickelten Vorgehensweise steigerte die AddOn Schweiz AG die Zahl der erfolgreich abgelegten CRM Zertifizierungen auf einen Schlag von 13% auf über 80%.
Kein Wunder, dass AddOn von Microsoft in der Schweiz damit beauftragt wurde, dieses innovative Konzept auch auf die Zertifizierung von Navision Consultants und Entwickler zu übertragen. Im Januar bietet AddOn den Mitarbeitern von Microsoft Business Solution Partnern nun zwei neue Zertifizierungs-Tracks an. Zur Wahl stehen dann optimierte Prüfungsvorbereitungen für Navision Financial und Navision Programming. Damit alle seine Kunden von diesem bisher erfolgreichen Konzept profitieren können, bietet AddOn ab sofort offene Prüfungsvorbereitungen für Navision und Windows Zertifizierungen.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Durchstarten: In nur 16 Tagen zum MCSE (2003)


MCSE von heute auf morgen? Nicht ganz - aber fast. Bisher war es oft ein langer Weg bis man endlich seine MCSE Zertifizierung abgelegt hatte. Dass das nicht so sein muss, beweist AddOn mit seinem neuen MCSE-Camp. Als einziger Microsoft Learning Solution Partner in Deutschland bietet das Unternehmen bereits seit 2005 ein innovatives Konzept, das eine zeitoptimierte Alternative zur erfolgreichen Microsoft Zertifizierung bietet.
Seit Jahren bereitet AddOn Kunden und Microsoft Partner auf MCSA bzw. MCSE Zertifizierungen vor. Dass dabei die Richtung stimmt, beweisen die guten Noten für das Training und die hohe Erfolgsquoten bei den Prüfungen. Jetzt hat das Böblinger Systemhaus den Faktor "Zeit" in den Zertifizierungs-Tracks optimiert und bietet seinen Kunden ab 2005 einen schnellen und direkten Weg zur Zertifizierung.
Im, als Komplett-Paket (Unterlagen, Bücher und Vouchers) angebotenen MCSE Camp vermitteln die Trainingsprofis von AddOn in 16 aufeinander folgenden Tagen das gesamte MCSE Know-how. Für eine MCSA Ausbildung rechnen die Experten mit einem Zeitbedarf von 11 Tagen. Damit das Wissen auch in den Prüfungen abrufbar ist, werden die Teilnehmer intensiv und konzentriert auf die Prüfungen vorbereitet. Äußerst attraktiv sind auch die Preismodelle gerechnet: Den MCSA - Track bekommt man für 5.950 Euro, MCSE wird man für 8.500 Euro. Das MCSE - Camp bietet AddOn mit regionalen Partnern flächendeckend in Deutschland an. Der erste Start ist für den 26.02.2005 geplant.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Wenn die Chemie stimmt


"Wir bilden das beste Team" ist eine der strategischen Leitlinien der BASF. Dabei sieht die BASF vor allem den engagierten und qualifizierten Mitarbeiter als we-sentliches Element für den Erfolg des Unternehmens. Schön, dass AddOn am Erfolg der BASF mitarbeiten kann. Ein kürzlich unter-zeichneter Vertrag definiert den Rahmen für die Zusammenarbeit im IT-Training zwischen den BASF IT-Services und dem Böblinger Systemhaus für das nächste Jahr. Dabei versteht sich AddOn als Dienstleister ganz im Sinne eines weiteren Leitgedankens seines Auftraggebers: Wir helfen unseren Kunden erfolgreicher zu sein.

NT-AG News

Richtig gut! Das 3. Special Event der NT-AG - Stärken und Schwächen der Windows Security


Das war richtig gut! So lautete die einhellige Meinung der NT-AG Mitglieder, die das dritte Special Event der NT-AG in Wiesloch besuchten. Eigentlich sind die Organisatoren der NT-AG SpecialEvents gute Beurteilungen der Veranstaltung schon gewohnt. Und trotzdem bleibt ein Restrisiko. Umso mehr freuten sich die Referenten und Helfer dann über das Feedback des 3. Events. Es war ihnen wieder gelungen die Erwartungen der IT-Professionals zu erfüllen. Ob Catering (Schulnote: 1,7), Organisation (1,4) oder Vorträge (1,65): Das Event kam an.
... Mehr Infos zu diesem Thema

So geht's weiter in 2005 - Termine vormerken


Gleich im Februar treffen sich die NT-AG Mitglieder wieder zu ihrem 24. Anwendertreffen. Konsolidierung und Security Lösungen stehen ebenso auf der Agenda wie die Frage ob und wie der "Microsoft Operations Manager 2005" (MOM) Administratoren die Arbeit vereinfachen kann. Denn MOM bietet nicht nur ausgefeilte Diagrammfunktionen, die Adminsitratoren eine grafische Sicht auf ihre installierten Systeme geben, sondern verspricht auch weiterführende Informationen über einzelne Systeme direkt abrufbar zu machen.

Die Events finden vom 21.02.06 bis zum 24.02.06 in München, Böblingen, Zürich und Köln statt.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Der Newsletter Tipp

Was Google so alles kann


Wussten Sie schon, dass man mit www.google.de auch ganz bequem nach Bahn-fahrten suchen kann? Sucht man z.B. für die Bahnfahrt von München nach Stuttgart eine Verbindung um 16:30 Uhr, liefert die Eingabe

München Stuttgart 16:30
eine schnelle Antwort vom Server der Deutschen Bundesbahn.
Oder Sie brauchen ganz schnell einen Stadtplan? Einfach den Städtenamen eintippen - fertig!
Sie möchte alle Seiten von www.addon.de sehen, die das Wort "Microsoft" enthalten? Tippen Sie einfach einmal

Microsoft site:www.addon.de
ein. Und wer alles auf www.nt-ag.de verlinkt, erfahren Sie mit

link:www.nt-ag.de
Selbstverständlich funktionieren die letzten beiden Tipps auch mit Ihrer Homepage.
Weitere Tipps unter:
... Mehr Infos zu diesem Thema