AddOn Systemhaus GmbH

Newsletter

» September 2006 (01.09.2006)

AddOn Newsletter
Frisches Denken heißt das Motto . . .

frisches Denken heißt das Motto für das neue AddOn-Trainingsjahr. Mit neuen Ideen, kundenorientierten Angeboten und einer innovativen Preisstruktur wollten wir dem Training den Stellenwert zurückgeben den es unserer Meinung nach verdient: Ein wesentlicher Beitrag für die erfolgreiche Entwicklung Ihrer IT und Ihres Unternehmens zu sein.
Natürlich haben wir auf ein positives Echo gehofft, die Vielzahl der positiven Rückmeldungen haben wir uns aber im Traum nicht vorstellen können. Wir haben Ihre Wünsche getroffen.
Dass AddOn frisches Denken nicht nur in die Trainingswelt bringt, beweisen wir jeden Tag in unseren Projekten. Consulting in a Box, Duet, virtualisierte Rechenzentren - wir machen Technologie nutzbar.

Frisches Denken - lassen Sie sich inspirieren.

Eberhard Klink
Leiter Öffentlichkeitsarbeit


Service News

AddOn gratuliert 100. Support Kunden


Kompetente, zuverlässige und zeitnahe Unterstützung in allen "IT-Lebens- und Notlagen" können AddOn-Support-Kunden beim AddOn Support Center abrufen. Mit der Lincoln GmbH & Co. KG aus Walldorf hat sich im August 2006 der hundertste Kunde für diesen Service entschieden. Und das mit guten Gründen, denn der AddOn Support bietet alles, was man heute von einem Support Center erwartet:
  • Kurze Reaktionszeiten
  • Systemübergreifendes Know-how (Unix, Linux Microsoft)
  • Sichere Kalkulationsgrundlage
  • Höchste Flexibilität in den Verträgen
  • Kompetente Unterstützung durch projekterfahrene Consultants
  • Problembehebung telefonisch, per Remote-Zugriff oder vor Ort (optional)
Ein weiteres Highlight des AddOn Support Centers ist die moderne Vertragsgestaltung - die AddOn Open Service Punkte. Mit diesem Punktsystem bleiben AddOn Kunden flexibel. Denn nur mit einem kleinen Teil Ihres Vertrages binden sie sich an Supportdienstleistungen, der Großteil des Servicevertrages kann ganz flexibel entsprechend der aktuellen Bedürfnisse verwendet werden: Workshops, Training, Consulting, Services.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Consulting News

Virtualisierung - hohe Ziele souverän umgesetzt


Das Konzept für die Virtualisierung seines Rechenzentrums überzeugte den AddOn Kunden Gilde Heimbau GmbH. Zielvorgabe für Konzept und die dann anschließende Realisierung war es die Systemlandschaft für die SAP Lösungen und für deren Betrieb notwendige Hilfsserver abzusichern. Vorgesehen war dafür die Schaffung eines redundanten Rechenzentrums für die aktuell vier Server der SAP Landschaft.
Als gewünschte Nebeneffekte galt es:
  • ein verbessertes Disaster Protection zu entwerfen,
  • die Verfügbarkeit des SAP Systems zu erhöhen,
  • Kosteneinsparungen durch eine effizientere Administration zu erzielen,
  • und die Betriebskosten durch Konsolidierung der eingesetzten Hardware zu senken.
Vorgaben, wie gemacht für den ESX Server. Dass die Virtulisierungslösung von VMware noch mehr Vorteile bringt, bewies AddOn nach Projektabschluss. Denn zusätzlich zu den gewünschten Vorgaben, wurden folgende Vorteile mit der neuen Landschaft an den Kunden übergeben:
  • Schnellere Bereitstellung von neuen Systemen zur Erfüllung von geschäftlichen Anforderungen.
  • Automatisierung und Standardisierung bei der Installation eines neuen virtuellen Systems.
  • Vereinfachung der Sicherung und Wiederherstellung der Server.
... Mehr Infos zu diesem Thema

AddOn Security Consulting: Hugo Boss mit PKI zu sicheren Wireless LANs


IT-Sicherheit wird groß geschrieben bei dem Mode-Konzern Hugo Boss. Im Rahmen eines Security Consultings beauftragte das Metzinger Unternehmen AddOn damit, zu ermitteln, wie eine Public Key Infrastructure (PKI) zur Verbesserung der Sicherheit der Wireless LAN beitragen kann. Damit in den Hugo Boss Netzen zukünftig sicher kommuniziert werden kann, installierte man auch gleich eine auf die Unternehmensanforderungen abgestimmte Pilot PKI Struktur in Metzingen, die als Vorlage für alle drahtlosen Netzwerke weltweit zum Einsatz kommen soll.
Ein Projekt, bei dem es neben sicheren Netzen auch darauf ankam, das für die Einführung einer Microsoft PKI Struktur notwendige Know-how vollständig an die Mitarbeiter von Hugo Boss weiterzugeben.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Es tut sich was in Hermannstadt
- AddOn unterstützt IT-Infrastrukturaufbau bei Marquardt Schaltsysteme S.C.S.


Als einer der innovativsten Entwickler und Hersteller von Schaltern und Schaltsystemen produziert und vertreibt die Marquardt GmbH Produkte in allen wichtigen Märkten der Welt. Zuletzt hinzugekommen zur Marquardt Gruppe ist das Werk Marquardt Schaltsysteme S.C.S. in Hermannstadt / Sibiu. Seit 2006 produziert Marquardt dort Schalter, die in der Automobilinsustrie zum Einsatz kommen. Voraussetzung für den Start der Produktion war die termingerechte Installation der IT-Infarstruktur und deren Integration in das weltweite Marquardt-Netz. Beratend beim Projekt in Sibiu dabei war auch AddOn.

Das über Jahre und in vielen gemeinsamen Projekten gewachsene Vertrauen der Marquardt IT-Mitarbeiter in die Infrastruktur-Kompetenz von AddOn gab den Ausschlag für die Entscheidung, AddOn Consultants auch bei diesem Projekt vor Ort dabei haben zu wollen. In Sibiu installierte und konfigurierte das Projektteam fünf Windows 2003 Server, organiserte den Exchange Server, band Domänencontroller in die bestehende Marquardt IT-Netzwerkinfrastruktur ein und richtete mittels Gruppenrichtlinien die Benutzerumgebung auf den Clients ein.

So entstand innerhalb kurzer Zeit quasi auf der beühmten grünen Wiese eine funktionierende IT-Infrastruktur. Besonders kostenschonend war, dass viele Lösungen (Quotaverwaltung, Backup) mittels integrierter Tools des Server 2003 implementiert wurden und nicht auf 3rd Party Tools zurückgegriffen wurde. Ein Projekt passend zu einem der Firmen Leitsätze der Marquardt GmbH: "Mit unseren Lieferanten erarbeiten wir herausfordernde Lösungen."

Ist Ihre Microsoft Landschaft wirklich sicher?
- Neu: Der AddOn Windows Security Check


Eigentlich haben sich die meisten Unternehmen schon gut auf die vordringlichen Bedrohungsszenarien eingestellt und entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen. So besitzen sie Antivirentools, betreiben eine Firewall, haben eine Kennwortrichtlinie im Active Directory implementiert und versenden schon lange keine unverschlüsselten E-Mails mehr. Doch trotz aller Anstrengungen bleibt das Restrisiko unerkannter Security-Lücken oder um noch nicht vollständig umgesetzte gesetzliche Vorgaben. Wer weiß schon, wer alles Zugriff auf die Serversysteme und Datenfreigaben hat oder ob er alle Vorschriften zu Protokollierung eingeführt hat. Und wer kann seine Hand dafür ins Feuer legen, dass in sein VPN-Netzwerk nur "sichere" Clients hineinkommen?
Nur wer regelmäßige seine Sicherheitsstandards überprüft, kennt alle Risiken und ist in der Lage Sicherheitslöcher zu schließen, bevor sie zu einer Gefahr werden. AddOn bietet als eines der ersten Unternehmen in Deutschland einen speziell für die Microsoft Welt entwickelten Security Check an. Dabei werden mehr als 200 Sicherheitsaspekte einer kritischen Analyse unterzogen, die Ergebnisse dokumentiert, bewertet und wirksame Schritte für eine wirklich sichere Windows Infrastruktur empfohlen. Als gewollter Nebeneffekt dient das Ergebnis dieses Checks, der testierte Securitylevel, als Sicherheitsnachweis für externe Stellen und verbessert das Kreditrating.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Training News

6 - 3 - 0: Customized Price, das frische Preismodell


Beste Aussichten für Bildungsplaner! Denn ab sofort belohnt AddOn Ihre Weitsicht. Unser neues Preismodell unterstützt Sie dabei mit gleichem Budget mehr Training zu realisieren. Denn für alle MOC (Microsoft Official Curriculum) Seminare gilt ab sofort: Je früher gebucht wird, desto niedriger ist der Customized Price.
... Mehr Infos zu diesem Thema

Dell OpenManage 5.0 Training exklusiv bei AddOn


Richtig komfortabel wird die Verwaltung von Dell Servern für alle Administratoren, die Dell OpenManage nutzen. OpenManage ist die erste Änderungsverwaltungslösung für Hardware, die sich in Betriebssystem-Verwaltungsanwendungen (z.B. Microsoft Systems Management Server 2003) integrieren lässt. Der Vorteil: Serversoftware und -hardware können auf einer Konsole verwaltet werden.
Damit Dell Kunden den vollen Leistungsumfang der Lösung für die Optimierung ihrer Systemverwaltung nutzen können, bieten Dell und AddOn gemeinsame Trainings zu Dell OpenManage 4 und 5 an. Die zweitägigen Technologie-Seminare vermitteln alle Kenntnisse für das System-Management mit Dell OpenManage. In praxisnahen Übungen erfahren die Teilnehmer, wie sie das Systemmanagement Tool installieren, konfigurieren und nutzen. Die Seminar-Landschaft besteht aus Dell Servern mit einer homogenen Microsoft Windows Server 2003 Umgebung und der Dell OpenManage Software Version 4.3. Ab diesem Herbst gibt es das Training auch für das dann erscheinende neue Open Manage Release 5.0.
... Mehr Infos zu diesem Thema

SAP News

Zu dritt zum Duett
- erfolgreiche Asien Roadshow von Microsoft, SAP und AddOn


AddOn schafft technische Voraussetzungen für SAP - Microsoft Tour durch Asien.
Mehr als 300 Microsoft-Kunden begeistert, rund 50 Experten geschult, Präsentationen in vier Weltstädten und das alles in knapp drei Wochen. Damit solch ein Unterfangen erfolgreich über die Bühne geht, bedarf es einer exzellenten Vorbereitung und geballter Lösungskompetenz, wenn die Technik vor Ort einmal nicht mitmachen möchte. Der Auftrag, diesen wichtigen Part für die Asien Roadshow von Microsoft zu übernehmen, ging an AddOn. Kein Wunder, denn das Thema hieß "Microsoft - SAP Interoperability". Für AddOn ein Heimspiel, denn es gibt nur sehr wenige Unternehmen auf der Welt, die gleichermaßen in der SAP und Microsoft Welt zu Hause sind. Die für das Projekt notwendigen Systemkenntnisse lesen sich wie das "who is who" der SAP-Microsoft System-Integration:
  • LDAP-SAP Ankopplung
  • neue DB-SQL 2005 Features wie Online Index Rebuild
  • .net Connector
  • MS BIZTALK - SAP XI Integration
  • MS-Portal - SAP Portal Interop
  • Frontend Integration - DUET
Das Ergebnis konnte sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen. Auf der von Microsoft organisierten Road-Show wurde einem technisch-orientierten Publikum in Peking, Seoul, Tokyo und Hongkong in Live Demos die Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Microsoft und SAP Produkten demonstriert. Ein Erfolg, an dem AddOn nicht unwesentlich beteiligt war.

Gutes Doppel - AddOn und Duet


AddOn gut aufgestellt für die Integrationslösungen mit "Duet" von Microsoft und SAP
Microsofts und SAPs neue Lösung "Duet" verknüpft Office mit der SAP Unternehmenssoftware. Addon liefert schon heute alle Services für schnelle und individuelle Integrationslösungen. Ein Jahr nach Ankündigung des gemeinsamen Entwicklungsprojekts Mendocino, kam diesen Sommer der Launch für das gemeinsame Produkt von SAP und Microsoft "Duet". Der Name ist gleichzeitig Programm und so heißt das Produkt im vollen Wortlaut "Duet Software für Microsoft Office und SAP". Ziel der Lösung ist eine schnelle und einfache Integration von Microsoft Office in SAP-gestützten Geschäftsprozessen.

"Microsoft und SAP arbeiten bereits seit fünfzehn Jahren zusammen, um Kunden herausragende Lösungen mit hohem Nutzen zu bieten", erklärt Shai Agassi, SAP-Vorstandsmitglied und President der Product and Technology Group. Fast genau so lange ist AddOn Partner der beiden Unternehmen. Mit tiefem SAP- und Microsoft- Know-how sowie vielfältigen Projekterfahrungen in beiden Welten ist AddOn als gefragter Lösungs-Partner von Anfang an mit Duet vertraut.

So kann AddOn bereits heute ihren Kunden dabei helfen produktiver zu arbeiten. Denn die Duet-Consultants von AddOn verfügen über die notwendigen System- und Prozesskenntnisse damit komplexe Geschäftsabläufe einfacher gehandhabt und Mitarbeiter von Routineaufgaben entlastet werden können. Duet bietet Produktivitäts-Chancen für viele Unternehmen bei denen Millionen von Anwendern täglich mit Microsoft Office arbeiten. Sie profitieren zukünftig durch die SAP - Office Integration z.B. bei der Budgetkontrolle mit Excel oder der Unternehmenskorrespondenz mit Word. Eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet auch die Integration von Outlook. So können Arbeitszeiten, Urlaub oder organisatorische Unternehmensinformationen über Outlook verwaltet und geplant werden.